Donnerstag, Mai 21, 2009

Aktuelles

Donnerstag 21. Mai 2009
Fischanlandung in
Wilhelmshaven

- Fortsetzung -

Fischkutter im Hafen....

...mit ihren Netzen und
Fanggeschirren....

...sind immer wieder ein beliebtes Bildmotiv
für Hobbyfotografen

Leider sind solche Fotos...

...wie ich sie letzten Montag....

...am Oldenburgkai schießen konnte,....

Zentriert-hier nur noch ganz selten möglich, weil die
Kutter nur noch in Ausnahmefällen den
Jadehafen
ansteuern um ihren Fang
anzulanden


Wie man auf diesem Foto sehen kann,
ist darüber
sogar der Fisch im Foto links
ziemlich traurig

Anmerkung
- für hiesige Hafenpolitiker und Tourismusfachleute -


Aus Gesprächen mit Fischern aus Greetsiel, mit denen ich mich im vergangenen Herbst im Außenhafen von Hooksiel unterhielt, weiß ich, dass einige der Fischer ihren Fang durchaus auch gerne in der Jadestadt anlanden würden, aber dort, so war damals zu hören, sind die Liegegebühren viel zu hoch, um das rentabel durchführen zu können.

Ähnliches habe ich auch vom Kaptitän eines Fahrgastschiffes gehört.

"Ich würde ja öfter mal im Nassauhafen festmachen, aber dort", so beklagte sich der Schiffsführer, "ist man schon 50 Euro los, bevor die erste Leine überhaupt an Land ist".

Ich denke, dass es im Sinne einer besseren touristischen Vermarktung der Jadestadt durchaus angebracht wäre, die einschlägige Gebührenordnug zu Gunsten der oben Genannten zu überarbeiten, damit der Slogan "maritim", den die hiesigen Politiker und Tourismusspezialisten so gern auf den Werbeschild heben, in Zukunft nicht noch mehr Schaden leidet.


Keine Kommentare: