Donnerstag, November 02, 2017

Im Rückblick

Donnerstag 2. November 2017

Im Rückblick

siehe auch hier

Der Bergungsschlepper "Union Manta" ist gestern Nachmittag gegen 16 Uhr mit einer weiteren 15.000 Meter langen Schleppleine in Richtung Nordsee ausgelaufen. Inzwischen haben beide Hochseeschlepper die neuen Trossen vor Langeoog zur havarierten "Glory Amsterdam"   zwecks Absicherung während des Abpumpen des Ballastwassers auf dem Havaristen festgemacht. Das Überbringen der Leinen wurde von der "Harricane", einem Offshore-Hilfsfahrzeug durchgeführt. Bereits heute Vormittg gegenm 10 Uhr soll mit dem Bergen des havarierten Schüttgutfrachters begonnen werden. Das Schiff soll dann nach Wilhelmshaven geschleppt werden, wo es, wenn alles kappt, noch heute ankommen wird.


Mit Hilfe dieses Schiffes wurden die 15.000 Meter langen 

Trossen zum Havaristen übergebracht.

 

***

Gestern am JadeWeserPort, 

- vermutlich Munitions-Übernahme oder Abgabe -

Heute vor einem Jahr

Keine Kommentare: