Montag, März 23, 2015

Aktuelles

Montag 23. März 2015

Es muss wieder einmal

 gesagt werden! 

Jan, der sich  Wilhelmshaven vor etwa 45 Jahren als Wahlheimat ausgesucht hat und der auch heute noch gern hier lebt, hält es für seine Pflicht, immer wieder einmal auch auf die negativen Entwicklungen im Hafenbereich der Jadestadt hinzuweisen. Er ist der Ansicht dass, wie es die  unten beigefügten Bildern zeigen, die Ausschilderung zu den so genannten Museumsschiffen am Bontekai eine ziemliche Übertreibung in der Sache ist, durch die schon so macher Jadestadtbesucher arg verprellt wurde. Es ist wirklich mehr als ein Abderitenstückchen, was sich die dafür verantwortlichen Herrschaften im hiesigen Rathaus in den zurückliegenden zwanzig Jahren im Zusamenhang mit den schönen Schiffen geleistet haben und wie sie auch jetzt wieder mit ihnen umgehen.

Und mit der Sache nebenan, für die zurzeit als Ersatz geeigneter "Wohnraum" für  Fledermäuse in Wilhelmhaven gesucht wird,  machen sich unsere Stadtväter, was die Außenwirkung betrifft, noch mehr lächerlich, als es die Abderiten bzw die Schildbürger jemals vermocht haben. Jan schlägt im Zusammenhang damit vor, der Tieren in der Nordseepassage ein paar "Zimmer" anzubieten, dort gibt es genügend freien "Wohnraum" und es ist in manchen Ecken so schön ruhig, dass sich die Fledermäuse bestimmt wohl fühlen würden.







Keine Kommentare: