Freitag, Februar 28, 2014

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

Zu Füßen der Nordmole 2. Einfahrt 

 

Keine richtige Antwort: Schade

http://froschmaeusekrieg.blogspot.de/2014/02/frosch-und-krote-in-der-kunst_27.html

 -Jan denkt, dass sich Uli nur "zahlenmäßig" etwas vertan hat- 

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier? 

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

 Hallo in den Norden,


Admiral Flota Sovetskogo Soyuza Kuznetsov 063

Die Admiral Kusnezow (deutsch: Flottenadmiral der Sowjetunion Kusnezow)(ex Tbilissi, ex Leonid Breschnew), ist der einzige Flugzeugträger der Russischen Marine und das zur Zeit größte Schiff dieser Bauart, das nicht in den USA gebaut wurde. Es ist das Typschiff der nach ihr benannten Admiral-Kusnezow-Klasse. Das zweite Schiff dieser Klasse, die Liaoning, ex Warjag, wurde 1998 von China angekauft, fertiggestellt und am 25. September 2012 in Dienst gestellt.

Der Flugzeugträger Admiral Kusnezow wurde unter dem Namen Projekt 1143.5 noch für die Sowjetische Marine auf der Werft in Nikolajew (heute: Mykolajiw, Ukraine) am Fluss Juschni Bug, der wiederum ins Schwarze Meer mündet, gebaut. Die offizielle Klassifikation der Kusnezow lautet „Tjascholy awianessuschtschi kreiser“ (TAKR) ; „schwerer Flugdeckkreuzer“.


lieber Gruß und schönes Wochenende Uli

 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli ....

...und vielen Dank für Deine interessanten Informationen zum Schiff 

Aktuelles

Freitag 28. Februar 2014

So haben wir gestern

den Hafen gesehen











Im Rückblick

Freitag 28. Februar 2014

Gestern haben wir festgestellt, dass im Bereich des Nordhafens alle Bauzäune der "Jadewerke" wieder entfernt wurden. Daraus schließen wir, dass dies wohl das endgültige Aus für die Umsetzung der phantastischen Pläne in Sachen  "Wilhelmshavener Offshore-Basis" sein wird.

 

 

Das ist schade!

 

Schade ist es aber auch,

dass für dieses 

phantastische Vorhaben

all die schönen alten Bäume weichen mussten.

Diese werden nicht nur den in Wilhelmshaven

 beheimateten Hunden fehlen die nun dort 

wieder gassi geführt werden können.






Es bleibt zu hoffen, dass sich die hier in Schlicktau für den Hafen und die Stadt verantwortlichen Entscheidungsträger endlich einmal zusammensetzen um danach den schon so oft angekündigten, aber seit Jahrzehnten fehlenden und immer wieder angemahnten Masterplan für die Weiterentwicklung unserer Stadt vorzulegen. 

Was nicht nur Jan seit über vierzig Jahren in diesem Zusammenhang hier in Schlicktau so alles vorgegaukelt wurde, spottet jeder Beschreibung. 

 

 

Im Rückblick

Heute vor einem Jahr

Heute im Elysium

Donnerstag, Februar 27, 2014

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

 Hallo an die See,


Blick über den Deich am Nassauhafen mit Blick auf das Institut für Chemie u. Biologie des Meeres (ICBM).

Hier links muss die Nassaubrücke sein.

lieber Gruß Uli

 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli 

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier?

Antwort morgen

Eine richtige Antwort 

HMAS Ararat (ACPB 89),

 Hallo an die See,


HMAS Ararat (ACPB 89),

Armidale -Klasse ist eine Klasse Patrouillenboote der Royal Australian Navy (RAN).

Planung für eine Klasse von Schiffen, die fünfzehn Fremantle -Klasse Patrouillenboote zu ersetzen begann. Das erste Schiff, HMAS Armidale, wurde im Juni 2005 in der RAN in Betrieb genommen.

lieber Gruß Uli

 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli ....

....und vielen Dank für Deine zusätzlichen Informationen zum Schiff

Aktuelles

Donnerstag 27. Februar 2014

Das Containerschiff  "Ilse Wulff",.....

....das gestern kurz vor Mitternacht......

....am Hannoverkai festgemacht hat,......

...liegt deshalb so sonderbar im Wasser, dass

man meinen könnte es wolle bergauf fahren,....

....weil das Bugstrahl-Querruder defekt ist

und von der Turbo-Technik -Werft am

Hannoverkai repariert oder ersetzt werden muss.

"Knips"

Aktuelles

Donnerstag 27. Februar 2014

Gestern hat des Messschiff  für elektronische Aufklärung AG 50 "Alster", auf dem Weg ins Einsatzgebiet die Jadestadt angelaufen und im Großen Hafen Schleife gefahren.

 Nachdem gestern Nachmittag der Schwergutfrachter "Lone" mit den beiden am Hannoverkai montierten Ardelt-Kränen an Bord, den Hafen mit Ziel Tunesien verlassen und den Liegeplatz am Hannoverkai geräumt hatte, hat kurz vor Mitternacht das bereits seit Tagen für Schlicktau avisierte Containerschiff  "Ilse Wulff" dort festgemacht. Die Schlepper "Turm", "Stella", "Florian" und "Bugsier 1" waren am nächtlichen Bugsiermanöver beteiligt.

 








Im Rückblick

Donnerstag 27. Februar 2014

Im Rückblick

Heute vor einem Jahr

Heute im Elysium

 

Mittwoch, Februar 26, 2014

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

 Hallo an die See,


Das, so glaube ich, kann nur ein Blick durch das Steuerhaus der DEICHBRÜCKE sein.

lieber Gruß Uli

 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli 

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

Hallo an die See,


Patrouillenboot PG 826 Otaka,
Hayabusa-Klasse.

Die Hayabusa-Klasse ist eine Klasse von sechs Flugkörperschnellbooten der japanischen Meeresselbstverteidigungsstreitkräfte (JMSDF).

PG 826 Otaka wurde am 24. März 2003 in Dienst gestellt.

Heimathafen ist Sasebo.

lieber Gruß Uli

 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli 

Aktuelles

Mittwoch 26. Februar 2014

Gestern wurde am Montageplatz der Fa. Ardelt  am Hannoverkai, der zweite der beiden dort montierten Krane auf den Schwergutfrachter "Lone" geladen. Dabei haben wir diese kleine Fotoserie geknipst.