Freitag, September 05, 2014

Aktuelles

Freitag 5. September 2014

Am Great Barrier Reef.... 

.... dort wo vor etwa drei Jahren die Schutzmole für des Maadesiel ersatzlos abgebrochen wurde, sieht es heute so aus. Ob die Beseitigung dieser Mole aus wasserbaulicher Sicht und im Sinne der Deichsicherheit notwendig war, kann Jan nicht beurteilen. 

Fakt ist, und das beweisen auch die folgenden Bilder, dass der Bereich zwischen dem JadeWeserPort und dem Maadesiel immer mehr verschlickt, was so wohl nicht vorausberechnet war. 

Was Jan der Seehund mit der Marinemütze, noch weniger versteht, ist warum die Deichsicherungsbehörden und die Herrschaften der Deichschau solch Schlurigkeiten wie sie insbesondere die letzten beiden Fotos zeigen, noch nicht beanstandet haben um die Mängel beseitigen zu lassen.

 Jan meidet den Vorhafen zum Maadesiel, denn er will sich nicht, wie einer seiner Kumpel bei der Jagt nach einem Fisch, seinen schön bepelzten Bauch aufschlitzen. 

 


































Jan jagt jetzt in den Seegebieten
 vor Dangast und Tossens, denn dort
ist es nicht so gefährlich wie vor Schlicktau


Keine Kommentare: