Mittwoch, Juli 23, 2014

Im Watt

Mittwoch 23. Juli 2014

 Poseidon im Watt

 Der Meeresgott hat es schwer....

 ....hier im Jadebusen,...

 ...dauernd stiehlt ihm Zeus, sein Bruder, alle paar Stunden, das Wasser bis auf ein paar, mit Muscheln bewachsene Rinnsale vor der Nase weg.

Um im tiefen Jadeschlick......

 

....zu seinem ihm angestammten Thron......

....zu gelangen, muss er, der Herrscher aller Seen, Ströme,Tümpel und Ozeane.....

 ....lange beschwerliche Strecken auf dem trockengefallenen Meeresboden zurücklegen und durch Styx-ähnliche, reißende Flüsse kraulen.

Zu alledem brennt Helios, der dreiste, heißblütige Sohn seines erstgeborenen Bruders, furchtbar hitzig vom Olymp herab, so dass ein Überleben selbst als Gott....

...hier an den Gefilden der Jade, nur im schwarzen Gewande seines zweiten Bruders Hades, des Herrschers der  Unterwelt, möglich ist.

 

"Aber," so fügt Jan scherzhaft hinzu, der Meeresgott

 hatte es hier, am tiefsten Wasser der deutschen

 Nordseeküste, schon immer ziemlich schwer.

 

http://whv-maritim.blogspot.de/2009/09/das-aller-aktuellste_24.html

 






 

 

Keine Kommentare: