Freitag, April 18, 2014

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung

 Hallo ans Meer,


Westerwald A1435

Die Hilfsschiffe der Westerwald-Klasse (offiziell: Klasse 760) waren Munitionstransporter der deutschen Marine. Ihre Hauptaufgabe bestand im Transportieren von Munition und Material für auf See befindliche Kriegsschiffe.

A 1435 Westerwald (1967–2010)
Die Westerwald wurde am 11. Februar 1967 für die Versorgungsflottille in Dienst gestellt. Heimatstützpunkt wurde Flensburg-Mürwik. Am 1. Oktober 1967 wurde sie dem neu aufgestellten 1. Versorgungsgeschwader unterstellt. Die zivile Besatzung des am 26. März 1992 außer Dienst gestellten Betriebsstofftransporters Eifel übernahm zum 1. April 1992 die bisher militärisch besetzte Westerwald. Gleichzeitig wurde sie dem 2. Versorgungsgeschwader in Wilhelmshaven unterstellt. Mit der Zusammenlegung des 1. und 2. Versorgungsgeschwaders am 25. März 1997 zum Trossgeschwader änderte sich für die Westerwald nichts, sie blieb weiterhin in Wilhelmshaven stationiert.

Sie wurde am 17.12.2010 außer Dienst gestellt.

lieber Gruß und frohe Ostern Uli

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli ....

...und vielen Dank für Deine interessanten Informationen zum Schiff
 

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…


Hallo ans Meer,

Westerwald A1435

Die Hilfsschiffe der Westerwald-Klasse (offiziell: Klasse 760) waren Munitionstransporter der deutschen Marine. Ihre Hauptaufgabe bestand im Transportieren von Munition und Material für auf See befindliche Kriegsschiffe.

A 1435 Westerwald (1967–2010)
Die Westerwald wurde am 11. Februar 1967 für die Versorgungsflottille in Dienst gestellt. Heimatstützpunkt wurde Flensburg-Mürwik. Am 1. Oktober 1967 wurde sie dem neu aufgestellten 1. Versorgungsgeschwader unterstellt. Die zivile Besatzung des am 26. März 1992 außer Dienst gestellten Betriebsstofftransporters Eifel übernahm zum 1. April 1992 die bisher militärisch besetzte Westerwald. Gleichzeitig wurde sie dem 2. Versorgungsgeschwader in Wilhelmshaven unterstellt. Mit der Zusammenlegung des 1. und 2. Versorgungsgeschwaders am 25. März 1997 zum Trossgeschwader änderte sich für die Westerwald nichts, sie blieb weiterhin in Wilhelmshaven stationiert.

Sie wurde am 17.12.2010 außer Dienst gestellt.

lieber Gruß und frohe Ostern Uli