Dienstag, März 04, 2014

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

 Hallo nach Schlicktau,

050 Admiral Lazarev Project 11442 Kirov Class

Die Kirow-Klasse (NATO-Codename; russische Bezeichnung: Projekt 1144 „Orlan“ – Weißkopfseeadler) umfasst die größten zur Zeit aktiven Kriegsschiffe der Russischen Marine und der Welt, die keine Flugzeugträger oder Hubschrauberträger sind.

Innerhalb der NATO werden sie als Schlachtkreuzer klassifiziert, auch wenn sie ganz anderen Einsatzerfordernissen dienen, als die historischen Schlachtkreuzer zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Schiffe der Kirow-Klasse waren in der Sowjetischen Marine des Kalten Krieges ursprünglich zur Anti-U-Boot-Kriegsführung gedacht – Primärziele waren die U-Boote mit Nuklearwaffen der US Navy. Als der Granit-Raketenkomplex entwickelt wurde, erweiterte man das Aufgabenfeld der Kirow-Klasse auf den Flottenschutz. Sie sind die einzigen Atomkreuzer der Russischen Marine.

Modernisierung des Schiffes wird in Kürze beginnen. Voraussichtlich wieder in Betrieb bis 2020

lieber Gruß Uli

 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli ...

...und vielen Dank für Deine interessanten Informationen zum Schiff 

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo nach Schlicktau,

ich tippe:

LST 058 BDK-90 Ropucha I (Projekt 775) (Landing Ship Tank)
oder
LST 050 BDK-48 Ropucha I (Projekt 775) (Landing Ship Tank)

Russische Marine verschrottet

lieber Gruß Uli

Anonym hat gesagt…

War schwierig, hier dien neue Einlassung

Hallo nach Schlicktau,

050 Admiral Lazarev Project 11442 Kirov Class

Die Kirow-Klasse (NATO-Codename; russische Bezeichnung: Projekt 1144 „Orlan“ – Weißkopfseeadler) umfasst die größten zur Zeit aktiven Kriegsschiffe der Russischen Marine und der Welt, die keine Flugzeugträger oder Hubschrauberträger sind.

Innerhalb der NATO werden sie als Schlachtkreuzer klassifiziert, auch wenn sie ganz anderen Einsatzerfordernissen dienen, als die historischen Schlachtkreuzer zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Die Schiffe der Kirow-Klasse waren in der Sowjetischen Marine des Kalten Krieges ursprünglich zur Anti-U-Boot-Kriegsführung gedacht – Primärziele waren die U-Boote mit Nuklearwaffen der US Navy. Als der Granit-Raketenkomplex entwickelt wurde, erweiterte man das Aufgabenfeld der Kirow-Klasse auf den Flottenschutz. Sie sind die einzigen Atomkreuzer der Russischen Marine.

Modernisierung des Schiffes wird in Kürze beginnen. Voraussichtlich wieder in Betrieb bis 2020

lieber Gruß Uli