Samstag, November 16, 2013

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier? 

Antwort morgen


 Des Rätsels Lösung

 Hallo nach Schlicktau,

Z 1 ( D 170 )

Der Zerstörer 1 (Kennung: D-170) war als erstes Schiff der Klasse 119 von 1958 bis 1972 im Dienst der Bundesmarine und war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse. Im allgemeinen Sprachgebrauch wurde Zerstörer 1 meist Z 1 genannt.
Das Schiff wurde ursprünglich für die United States Navy gebaut und als USS Anthony von 1943 bis 1946 eingesetzt.

Am 29. April 1957 wurde in der Marinewerft in Charleston damit begonnen, den Zerstörer einer Grundüberholung und Modernisierung zu unterziehen, um ihn im Rahmen des amerikanischen Military Assistance Program der Bundesrepublik Deutschland für den Aufbau ihrer Marine leihweise zu überlassen.

Am 17. Januar 1958 wurde die Anthony in der Marinewerft für die Bundesmarine in Dienst gestellt. Das Schiff bekam die Kennung Z 1 und wurde der Klasse 119 zugeteilt. Noch im Jahr 1958 wurde die Kennung in D 170 geändert. Die Zerstörer der Klasse 119 erhielten bei Ihrer Indienststellung keine Namen. Sie wurden lediglich von 1 bis 6 durchnummeriert. Erst 1960 wurde der Name Zerstörer 1 zugeteilt.
Während der Dienstzeit bei der Bundesmarine war der Zerstörer fortan an zahlreichen nationalen und NATO-Manövern beteiligt. Am 12. Juli 1965 geriet Zerstörer 1 in die Schlagzeilen, als die Besatzung unter Fregattenkapitän Jürgen Göttschke bei einer Übung mit der US Navy drei Überlebende und sechs Tote eines notgewasserten US-Flugzeugs vom Typ EC-121 Super Constellation unter schwierigen Bedingungen retten bzw. bergen konnte. Auch beim Untergang der dänischen Fähre Skagerrak am 7.Sept.1966 konnte Zerstörer 1 Hilfe leisten.

In der Zeit vom 31. März bis zum 19. August 1967 war der Zerstörer außer Dienst gestellt, um in Bremerhaven und im Marinearsenal Wilhelmshaven instand gesetzt und modernisiert zu werden.

Am 17. März 1972 wurde Zerstörer 1 endgültig außer Dienst gestellt.

lieber Gruß und schönen Sonntag Uli


 

Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli ....

...und vielen Dank für Deine ausführlichen

und interessanten Informationen zum Schiff

 hier

 findest Du meine letzte eigene Aufnahme

von einem dieser Schiffe und 

hier

sieht man wie gut diese Schiffe qualmen konnten

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo nach Schlicktau,

Z 1 ( D 170 )

Der Zerstörer 1 (Kennung: D-170) war als erstes Schiff der Klasse 119 von 1958 bis 1972 im Dienst der Bundesmarine und war ein Zerstörer der Fletcher-Klasse. Im allgemeinen Sprachgebrauch wurde Zerstörer 1 meist Z 1 genannt.
Das Schiff wurde ursprünglich für die United States Navy gebaut und als USS Anthony von 1943 bis 1946 eingesetzt.

Am 29. April 1957 wurde in der Marinewerft in Charleston damit begonnen, den Zerstörer einer Grundüberholung und Modernisierung zu unterziehen, um ihn im Rahmen des amerikanischen Military Assistance Program der Bundesrepublik Deutschland für den Aufbau ihrer Marine leihweise zu überlassen.

Am 17. Januar 1958 wurde die Anthony in der Marinewerft für die Bundesmarine in Dienst gestellt. Das Schiff bekam die Kennung Z 1 und wurde der Klasse 119 zugeteilt. Noch im Jahr 1958 wurde die Kennung in D 170 geändert. Die Zerstörer der Klasse 119 erhielten bei Ihrer Indienststellung keine Namen. Sie wurden lediglich von 1 bis 6 durchnummeriert. Erst 1960 wurde der Name Zerstörer 1 zugeteilt.
Während der Dienstzeit bei der Bundesmarine war der Zerstörer fortan an zahlreichen nationalen und NATO-Manövern beteiligt. Am 12. Juli 1965 geriet Zerstörer 1 in die Schlagzeilen, als die Besatzung unter Fregattenkapitän Jürgen Göttschke bei einer Übung mit der US Navy drei Überlebende und sechs Tote eines notgewasserten US-Flugzeugs vom Typ EC-121 Super Constellation unter schwierigen Bedingungen retten bzw. bergen konnte. Auch beim Untergang der dänischen Fähre Skagerrak am 7.Sept.1966 konnte Zerstörer 1 Hilfe leisten.

In der Zeit vom 31. März bis zum 19. August 1967 war der Zerstörer außer Dienst gestellt, um in Bremerhaven und im Marinearsenal Wilhelmshaven instand gesetzt und modernisiert zu werden.

Am 17. März 1972 wurde Zerstörer 1 endgültig außer Dienst gestellt.

lieber Gruß und schönen Sonntag Uli