Donnerstag, November 14, 2013

Schiffserkennung

Schiffserkennungs-Quiz

Um welches Schiff handelt es sich hier? 

Antwort morgen 

Des Rätsels Lösung 

 Hallo nach Schlicktau,


RAF ARGUS A 135

Die RFA Argus ist ein Trainings- und Hilfsflugzeugträger der britischen Royal Fleet Auxiliary und damit ein Unterstützungsschiff der britischen Marine. Sie dient zudem als Hospital- und Transportschiff. Der Name des Schiffes bezieht sich auf den stets wachsamen Riesen Argus aus der griechischen Mythologie.

Die Argus lief 1980 als ziviles Containerschiff unter dem Namen MV Contender Bezant auf der italienischen Werft CNR Breda vom Stapel. 1982 wurde sie im Rahmen des Falklandkrieges für den Transport von Soldaten und Material zu den Falklandinseln requiriert. 1984 kaufte das Verteidigungsministerium das Schiff als Ersatz für den leichten Hubschrauberträger RFA Engadine. Bei Harland & Wolff in Belfast wurde das Schiff entsprechend seiner neuen Aufgabe für 50 Millionen £ umgebaut und 1988 unter dem neuen Namen RFA Argus in Dienst gestellt. Aufgrund seiner Einstufung als Unterstützungsschiff untersteht es formell der Royal Fleet Auxiliary und nicht der Royal Navy.

lieber Gruß Uli
 

  Eine richtige Antwort:

Gratuliere Uli

- Vielen Dank Uli für Deine interessanten Erklärungen -

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo nach Schlicktau,

RAF ARGUS A 135

Die RFA Argus ist ein Trainings- und Hilfsflugzeugträger der britischen Royal Fleet Auxiliary und damit ein Unterstützungsschiff der britischen Marine. Sie dient zudem als Hospital- und Transportschiff. Der Name des Schiffes bezieht sich auf den stets wachsamen Riesen Argus aus der griechischen Mythologie.

Die Argus lief 1980 als ziviles Containerschiff unter dem Namen MV Contender Bezant auf der italienischen Werft CNR Breda vom Stapel. 1982 wurde sie im Rahmen des Falklandkrieges für den Transport von Soldaten und Material zu den Falklandinseln requiriert. 1984 kaufte das Verteidigungsministerium das Schiff als Ersatz für den leichten Hubschrauberträger RFA Engadine. Bei Harland & Wolff in Belfast wurde das Schiff entsprechend seiner neuen Aufgabe für 50 Millionen £ umgebaut und 1988 unter dem neuen Namen RFA Argus in Dienst gestellt. Aufgrund seiner Einstufung als Unterstützungsschiff untersteht es formell der Royal Fleet Auxiliary und nicht der Royal Navy.

lieber Gruß Uli