Mittwoch, November 06, 2013

Aktuelles

Mittwoch 6. November 2013

In der vergangenen Nacht rollte der insgesamt vermutlich umfangreichste Schwertransport, der je vom Nordhafen aus, über die Bismarckstraße die Jadestadt verließ, über die Kreuzung unter Jan's Schlazimmerfenster. Der Hobbyfotograf duch des Blinken der vielen Polizei- und anderen Begleitfahrzeuge aus dem Schlaf gerissen, hat im Halbschlaf, unvorbereitet auf die Situation, die hier beigefügte kleine Fotoserie geknipst. Die insgesamt wohl mehr als zehn vielachsigen Spezialfahrzeuge hatten die Montageteile für Windkraftanlagen geladen, über deren Ankunft per Schiff am Lüneburgkai wir hier berichtet haben.

Die Ankunft des nächsten Schiffes mit solch riesigen Montageteilen für den Windpark Bassens an Bord, das RORO-Schiff "Trans Carrier" ist bereits für heute erneut avisiert.







 

Keine Kommentare: