Mittwoch, September 04, 2013

Im Watt

Mittwoch 4. September 201

 Gestern vor acht Tagen hat Jan eine ziemlich riskante Wattwanderung durch den Schlick vor dem Banter Fischerdorf unternommen und die folgenden Bilder von seinem arg beschwerlichen Ausflug mitgebracht. 
Die Fotos mit Blickrichtung vom Watt auf den Deich zwischen Banter Fischerdorf und der Südstrandpromenade sind deshalb von besonderem Reiz, so meint der Hobbyfotograf, weil solche Aufnahmen Seltenheitswert besitzen.
 Das Watt vor dem Banter Seedeich ist stellenweise so tief, so weiß  Jan im Nachhinein, dass es gefährlich ist, sich dort allein weiter als 200 Meter hinauszuwagen. Obwohl es für einen Fotografen sehr reizvoll ist, von draußen in Richung Land zu knipsen, rät Jan aufgrund eigener Erfahrung, dringend davon ab, solch eine Exkursion in den dortigen, heimtückisch tiefen Schlick allein zu wagen.



 






































Keine Kommentare: