Freitag, September 20, 2013

Aktuelles

Freitag 20. September 2013

Am JadeWeserPort haben wir heute den ersten Güterzug der Fa. Enercon gesehen und geknipst. Die aus Emden angelieferten Container beinhalten Bestandteile von Windernergieanlagen die zurzeit am JadeWeserPort montiert werden. Mit dem niederländischen Frachter "Marietje Marsilla" werden parallel dazu die Gondeln und Propellerflügel am JWP angelandet, dort zu kompletten  "Sternen" vormontiert die dann per Ponton zu den Windpark-Seebaustellen weiter transportiert werden sollen.

 Leider hat es der Hobbyfotograf nach einem Regenguss versäumt, das Objektiv seiner Kamera zu säubern, so dass die heutigen Aufnahmen allesamt ziemlich unscharf sind. Das bitten wir zu entschuldigen

Endlich mal wieder ein Zug am JWP

Immer noch Probleme mit dem einst verwendeten Ton










 

Die guten Bilder zum heutigen Ereignis

am JadeWeserPort finden Sie

hier

 Übrigens !!

 Zurzeit knirrscht es mal wieder ordentlich am neuen Tiefwasserhafen, und es ist nicht nur der Sand. Die für den Hafen verantwortlichen Politiker und Gesellschafter versuchen zwar die Gemüter zu beruhigen aber der Nordfrost-Chef scheint so langsam die Nase voll zu haben von der ewigen Schönrednerei. Seine Forderungen werden immer eindeutiger.

Jan hält sich in der gegenwärtig schwierigen Situation für den JadeWeserPort mit einem neuerlichen Kommentar zurück aber er kann es sich nicht verkneifen zum gegenwärtigen Streit noch einmal auf seinem Kommentar hinzuweisen, den er bereits vor drei Jahren aus der Froschperspektive hier mit Humor veröffentlicht hat.

 


 


 

 


1 Kommentar:

Edu hat gesagt…

Dieser Kommentar von vor 3 Jahren ist sehr lesenswert! Treffend und geradezu prophetisch.