Donnerstag, November 29, 2012

JadeWeserPort

Donnerstag 29. November 2012

Auf dem Areal des JadeWeserPort wird noch immer, so wie inzwischen bereits seit mindestens sechs Monaten, der wohl "versehentlich" aufgespülte Lauenburger Ton gegen Sand ausgetauscht. Die gesamte "Tauschaktion", an der viele schwere Baugeräte und LKW beteiligt waren und noch immer sind, hat sicher ein paar Millionen zusätzlicher Kosten verursacht.

Wie wir erfahren haben, wurde der Austausch des Baumaterials für den Hafen erforderlich, weil die in den Boden eingebrachte Tonschicht das Versickern des Oberflächenwassers verhindert.




 Es wäre eigentlich die Aufgabe einer

 freien Presse,

auch über so etwas einmal zu berichten, 

meint Jan

Keine Kommentare: