Samstag, Juli 28, 2012

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung 

Blick auf die derzeit im Abruch befindlichen TMB750 am ehemaligen Jachmanndamm (Hannoversche Strasse)
Im Pfützenwasser spiegelt sich ein Bunker (der östlichere von den zwein), die Nummer "2" in der Reihenfolge des Abbruchs. Vorne links im Bild dürfte es sich um Überreste des bereits im Abbruch befindlichen Bunkers 1 handeln.
Lieben Gruß zum Samstag von/aus "Tief im Westen" - Frank

Zwei richtige Antworten:

Gratulation an Frank und Uli

 

Anmerkung zu den Abbrucharbeiten: Am Freitag Mittag mussten die Arbeiten wegen unerträglichen Staubverwehungen auf der Baustelle unterbrochen werden. Morgen geht es weiter.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Blick auf die derzeit im Abruch befindlichen TMB750 am ehemaligen Jachmanndamm (Hannoversche Strasse)
Im Pfützenwasser spiegelt sich ein Bunker (der östlichere von den zwein), die Nummer "2" in der Reihenfolge des Abbruchs. Vorne links im Bild dürfte es sich um Überreste des bereits im Abbruch befindlichen Bunkers 1 handeln.
Lieben Gruß zum Samstag von/aus "Tief im Westen" - Frank

Anonym hat gesagt…

Hallo an die Küste,

Ich sehe das Bild nicht so locker und einfach wie Frank.

Habe da schon Bauchschmerzen. Wo kommt diese große „Pfütze“ her? Verschiedene ältere Bilder zeigen dort allerdings sumpfiges Gelände.
Der relativ schmale Rest einer Betonwand und das Erdreich mit Rotstein? Wiederum der abgesenkte Wasserspiegel, schön am hellen Beton zu sehen, sprechen für eine Baustelle an der abgepumt wird.

Irreführung oder doch leichtes Rätselbild? Ist der viereckige Knoppel tatsächlich die Bunkerlüftung?

Schweren Herzens schließe ich mich Franks Ausführungen an.

nächtlicher Gruß
Uli