Montag, Februar 28, 2011

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das ?

Antwort morgen
Des Rätsels Lösung

herzliches Grüß Gott an die See,

ein Relikt aus der Kaiserzeit.

Der historische Briefkasten im Haupttor

zum Marinearsenal.

herzlicher Frankengruß
Uli

ein Nachsatz aus Franken

Viele der Karten die die Soldaten der Kaiserlichen Marine einst an ihre Lieben zu Hause verschickten, wurden in diesen Briefkasten geworfen. Das gute alte Stück hängt noch heute dort, wo es bereits vor dem Ersten Weltkrieg hing, unter dem Torbogen der "Kaiserlichen Werft", dem heutigen Marinearsenal. Der Briefkasten, noch heute in Betrieb, ist inzwischen eine Rarität, die vermutlich nur deshalb erhalten blieb, weil das Wachpersonal des Marinearsenals stets ein wachsames Auge für das alte Stück hat.
liebe Abendgrüße

Uli
Vier richtige Antworten:
Gratulation an Frank, Markus, Norbert und an Uli

Schiffserkennung

Montag 28. Februar 2011
Schiff des Tages


Fregatte "Germinal" F 735 Frankreich

in Hafen von Malta

Sonntag, Februar 27, 2011

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

De Rätsels Lösung

hallo
blick auf die eingerüstete kw-brücke.
grüße
markus

Zwei richtige Antworten:
Gratulation an Markus und an Uli

Das Aktuellste

Sonntag 27. Februar 2011

Wie alle Radiostationen im Lande und die hiesigen Gazetten es vermelden, tut sich wieder einmal was in der Jademetropole. Der Pottwal von Baltrum wird vor seinem aufwändigen und sicher auch nicht ganz billigen Umzug vom Küstenmuseum ins Wattenmeerhaus mit einer spektakulären eintrittsfreien Walparty, so nennen es die Veranstalter, heute verabschiedet.

Weil Jan und Hein die bevorstehende Rückverlegung des Wal-Skeletts als Publikumsmagnet für das Wattenmaus zum Südstrand genau so skeptisch sehen, wie den einstigen Umzug vom alten traditionsreichen Zeiss-Gebäude an den Bontekai, wollen sie mit dem oben beigefügten Foto zum Ausdruck bringen, dass sie dem danach noch weniger attraktiven Museum an der Weserstraße eine bessere Zukunft wünschen, wie sie es noch vor zehn Jahren für das traditionsreiche Gebäude zu Füßen der Kaiser Wilhelm -Brücke erhofft hatten.

Batrachomyomachia
-Ilias post Homerum -

Hinweis: In der heutigen Folge des Froschmäsekrieges erinnert sich einer der sterbenden Helden gerade an seine attraktive Heimatstadt am Banter Siel. (rot gekennzeichenter Text)

Samstag, Februar 26, 2011

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung

Eingangsbereich Piraten-AMÜSEUM

Keine richtige Antwort: Schade

JadeWeser Port

Samstag 26. Februar 2011
Aktuelles von der Baustelle
JadeWeserPort
Folge 165

Fotos: E. Friedrich und R. Wiegran

Auf der Kühlwasser-Seebaustelle wurden, wenn
wir das richtig einschätzen, auch in der....

.... vergangenen Woche keine erwähnenswerten
Fortschritte bei der Verlegung der Kühlwasser-
rohrleitungen erzielt



Es müssen noch immer ziemlich große Flächen
aufgespült werden


Dieser unangemeldete Schwertransport wurde...

... mühelos und ohne logistische Vorplanung
auf Anhieb erfolgreich durchgeführt



Es bleibt noch viel zu tun

wird fortgesetzt

Freitag, Februar 25, 2011

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung

Am Kühlwasseraustritt Eon-Kraftwerk

Drei richtige Antworten:
Gratulation an Frank, Uli und an Uwe

In eigener Sache

BATRACHOMYOMACHIA
- Ilias post Homerum -

Jan einmal ganz anders
- nämlich als Anhänger des antiken Dichters Homer -
Mit dem ihm eigenen Humor bläst er das neben der Ilias, wichtigste Werk des alten, blinden Erzählers zu einem Epos von vielen tausend Zeilen auf und verbindet die kriegerische alte Geschichte mit dem Geschehen der Gegenwart


Der Untertitel seiner Arbeit Ilias post Homerum, ist ein geflügeltes Wort, das so viel bedeutet wie "etwas Unsinniges zu tun". Eine Ilias nach Homer zu schreiben ist überflüssig. Dennoch hofft Jan, dass viele Leser an seinem Antikriegsepos, das er hier in Anlehnung an die Homer zugeschriebene Batrachomyomachia als Fortsetzungswerk veröffentlicht, Gefallen finden und erkennen, dass Worte, die sich gegen Gewalt, Krieg und religiöse Verblendung richten, nie nutzlos und unsinnig sein können.

Aktuelles

Freitag 25. Februar 2011


Das Küstenmotorschiff "Rysum"
hat am Anfang der Woche als Auflieger an den
Dalben im Kanal festgemacht

Schiffserkennung

Freitag 25. Februar 2011
Schiff des Tages


Indisches Unterseeboot "Sindhuvijay" S 62...


....im Hafen von Malta

wird fortgesetzt

Donnerstag, Februar 24, 2011

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?

Antwort morgen

Des Rätsels Lösung

hallo
blick auf die vereiste nassaubrücke.
grüße
markus

Vier richtige Antworten:
Gratulation an Frank, an den Hafenspion,
sowie an Markus und an Uli

Aktuelles

Donnerstag 24. Februar 2011


Heute Nachmittag wurde die Hubinsel "Interocean"
bei der Neuen Jadewerft eingedock


Als erster Frühlingsbote hat die "Wega II"
die Werft angesteuert


Wie breit die zukünftige Wilhelmshavener
Pracht-und Flaniermeile
zwischen Deichbrücke
und Banter Siel wird, verdeutlichen diese Fotos



Zurzeit geht es allerdings noch ziemlich eng zu
auf den künftigen Großstadtboulevard

Aktuelles

Donnerstag 24. Februar 2011



...die uns Anfang der Woche, die....

bis dahin noch vertrauliche Information...

...über den bevorstehenden Abriss des....

...altehrwürdigen Baudenkmals aus der
Gründerzeit unserer Stadt
....

....zukommen ließ, hatte, so hat es den Anschein,
Recht mit ihren Beobachtungen


Die Vorarbeiten für die Demontage des schönen,
traditionsreichen Jugendstilgebäudes wurden bereits
durch erste Baumfällabeiten auf dem Gelände zu
Füßen der Kaiser Wilhelm - Brücke eingeleitet

wird fortgesetzt