Montag, Mai 31, 2010

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?
Antwort morgen

Foto des Tages

Montag 31. Mai 2010

Am Jade Dienst - Anleger

KW-Brücke

Des Rätsels Lösung

KW-Brücke und Helgolandhaus aus
ungewöhnlicher Perspektive
(Standort des Fotografen: 3. Einfahrt)

Zwei richtige Antworten:
Gratulation an das Deichkind und an Uli


Sonntag, Mai 30, 2010

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?
Antwort morgen

Leo van Ginderen Collection

Sonntag 30. Mai 2010
Bundesmarine Fregatten
Leo van Ginderen Collection
- Teil 2 -


Fregatten "Brummer" und "Hummel"

Fregatte "Wespe"

Fregatte "Gneisenau"

Fregatten "Scharnhorst" und "Scheer"

Fregatte "Scheer"

Fregatten "Scheer" und "Raule"

Fregatte "Raule"

Fregatte "Brommy"

"Seeigel" und "Seelöwe"

"Seeadler" und "Seeschlange"

Schulgeschwader

Aktuelles

Sonntag 30. Mai 2010

Heute Vormittag kam der Offshore-Versorger...

"Toisa Valiant" herein,....

...hat nach dem Durchschleusen.....

...im Nordhafen gedreht,....

...und lief dann mit dem Heck voraus....

...durch's Neue Hafentor um gegen 11:00 Uhr
am JadeDienst- Anleger festzumachen

Nordhafen

Des Rätsels Lösung

hallo
blick über das rhenus-gelände zum
riesenschwimmkran rambiz.
grüße
markus

Drei richtige Antworten:
Gratulation an Frank, Markus und an Uli

Samstag, Mai 29, 2010

Am Hafen

Rätselbild für Hafenkenner

Wo ist das?
Antwort morgen

Möwe Emmi

Samstag, 29. Mai 2012

Heute Vormittag habe ich wieder einmal
eine Möwe fotografiert. Es war "Emmi"
die ich schon seit Jahren kenne und sie
wird immer hübscher

JadeWeserPort

Samstag 29. Mai 2010
Aktuelles vom JWP-Baustellenrand

Folge 139

Fotos: E. Friedrich und R. Wiegran



Da es auf der JadeWeserPort-Seebaustelle zurzeit
recht ruhig und beschaulich zugeht, haben wir die
relative
Ruhe genutzt um uns ein wenig dort
umzusehen
.......

....wo vor Baubeginn des zukünftigen Tiefwasser-
Containerhafens, der Voslapper Campingplatz
den oben abgebildeten Wohneinheiten für die
Unterbringung von Bauarbeitern weichen musste.


Die von der Politik großmundig angekündigten
Hundertschaften
von Bauarbeiterkolonnen sind
natürlich, was auch absehbar war, nicht dort
eingezogen, weil es .....

1. die über tausend Arbeiter, die von Seiten der
Politik angekündigt waren, nicht gab und....

2. in der Stadt WHV weitaus billigere Quariere
angeboten wurden und.....

3. moderne Baustellenarbeiter ihre eigene mobile
Bleibe den Angeboten der regionalen
Geschäftemacher vorziehen

Kleiner Denkanstoß


Damit der einst so schöne Campingplatz,.....

der heute am Rande der
JadeWeserPort-Seebaustelle .....

...sein Schattendasein fristet,.....

....nicht ganz in Vergessenheit gerät,

....haben wir gestern diese kleine Fotoserie
geknipst,.....

....die wir als kleinen Denkanstoß in Sachen...

...Fehlplanung und Verunsicherung der
Bevölkerung seitens der Politik.....

all jenen widmen, die als Urlauber und
Dauercamper viele,viele Jahre dort....

...in einer wunderschönen Natur verbracht
haben und kaum verstehen.....

....warum die hiesigen Politiker den Platz so
übereifrig schnell und scheinbar planlos
geschlossen haben

Auch Jan und Hein sind der Ansicht,
dass das
in der gehandhabten Art und Weise nicht
notwendig, ja sogar töricht war,....


...denn, wenn stimmt, was ihnen ein Angsthase
aus dem Högerbau, der selbst jahrelang einen
Dauerstellplatz auf dem Campingplatz inne hatte,
vertraulich, hinter vorgehaltener Hand, über die
im hiesigen Rathaus geplante Nachnutzung des
Platzes zugeflüstert hat, dann ist es fürwahr
gerechtferigt, dass wir unserem heutigen Beitrag
neben dem Label JadeWeserPort auch den Label
Abderitenstückchen hinzufügen.

Anmerkung: Weil wir noch nicht bestätigen können was uns der im vorletzen Foto abgebildete Hase zugeflüstert hat, geben wir die Informationen vorerst in dieser kleinfomatigen Schriftform weiter:
"Neben dem Abriss, der dort entstandenen Bauarbeiter-Unterkünfte ist eine Reaktivierung des Voslapper Campingplatzes geplant.
Die für regionale Tourismusförderung verantwortlichen Politiker scheinen inzwischen erkannt zu haben, dass die Lage des Platzes in unmittelbarer Nähe zum künftigen Tiefwassercontainerhafen und dem touristischen Höhepunkt der JadeBayRegion mit Magnetwirkung, dem so genannten JadeWeserPort-Info-Center, auch ohne den einstigen Strand, ieale Voraussetzungen für einen Campingplatz an der Nordsee bieten, die unbedingt genutzt werden sollten.