Mittwoch, Oktober 13, 2010

Aktuelles

Mittwoch 13. Oktober 2010

Am Montageplatz Hannoverkai......

...wurden heute die Unterwasser-Kopplungsversuche
mit etwa 5 Meter langen Einzelrohrsegmenten für
die Kraftwerk-Kühlwasserleitung fortgesetzt...

...und, wie wir beobachten konnten, erfolgreich
beendet


Am Braunschweigkai wurde heute neben
Baumaterial....

....auch dieser fast fünfhundert Tonnen schwere.....

....Reaktor für die Raffinerie angelandet

Zusammenfassende Bildberichte folgen

1 Kommentar:

Hans-Joachim Zschiesche hat gesagt…

Da soll nun einer schlau daraus werden:
Die Raffinerie soll verkauft werden oder mal als Tanklager fungieren. Das ist schade um die Jobs!
Dennoch wurden riesige Teile für die geplatzte Modernisierung gekauft und zwischengelagert, jetzt kommt wieder ein Reaktor!
Ansonsten wird die Anlage fein rausgeputzt, die Gleisanlage saniert, die Rohrleitungen an der Brücke ebenfalls. Sollte ich mich mit dem Verkauf geirrt haben?
Das wäre schön!!!