Mittwoch, Oktober 15, 2008

Grodendamm

Des Rätsels Lösung

Hotelbaustelle am Grodendamm
-hier werden zurzeit die Fundamente von zwei riesigen Tanks
die dort einst standen, wie man auf dem eingefügten
Postkartenausschnitt sehen kann, freigelegt-

Eine richtige Antwort (siehe unten): Gratuliere Markus
Ein Sonderpunkt für Fleiß gebührt auch Herby aus Darmstadt
für seinen Kommentar zum Rätselbild

Hier die perfekte Antwort von Markus

hallo roland :-)
das heutige Bild zeigt die Baustelle für das neue Hotel direkt im Eckbereich /Grodendamm/am Südstrand. Damals, sprich bis 1947, standen hier zwei große Ölbehälter der Kriegsmarine. Die Ölzuleitungen sind bestimmt teilweise noch vorhanden und werden bestimmt viel Arbeit beim Entsorgen bereiten.
Es ist allerdings sehr schade, dass mit diesen Fundamenten und Rohrleitungen wieder ein Stück Technikgeschichte bzw. Baugeschichte bzw. Marinegeschichte unwiederbringlich verloren gehen wird.
Es ist zu hoffen, dass wir das zumindest noch einigermaßen dokumentieren können.

markus

Anmerkung für Markus: Danke für Deine perfekte Antwort. Aus Deinen Zeilen kann ich ersehen, dass Du Dich sehr mit der Geschichte unserer Stadt befasst. Das freut mich sehr.
Jetzt ist mir auch klar, warum ich vorgestern, als ich das bereits zum Teil frei liegende Fundament fotografieren wollte, vom Nachbargrundstück aus, in einer ziemlich beleidigenden Art und Weise daran gehindert wurde, ein paar Fotos zu schießen.
Da scheint mal wieder einiges im Argen zu liegen. Auf die Problematik im Zusammenhang mit den eventuell noch bestehenden Rohrleitungen und der Hotelbaustelle haben mich bereits zwei ältere Wilhelmshavener, mit denen ich mich darüber unterhalten hatte, aufmerksam gemacht.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

@ roland...

vielleicht ist es auch einfach unhöflich ,ohne villeicht mal vorher zu fragen, fotos von fremdem privaten eigentum zu machen. es würde mich auch stören wenn vor meinem haus jemand steht und fotos von ihm macht.
mfg eckert