Montag, April 30, 2007

Aktuelles vom 30. April 2007

Hafenrundfahrt
mit MS "Grosse Freiheit"
Ein neues maritimes Freizeitangebot
nicht nur für Touristen

Beginn der Hafenrundfahrt

Mit Kurs Richtung Deichbrücke

Im Nordhafen mit Kurs zur Schleuse

An Steuerbord sehen Sie ....

Im Großen Hafen

Rückkehr von der Rundfahrt

An der "Landungsbrücke"

Hinweis: Informationen über das Schiff finden Sie hier

Jade Dienst GmbH

ein maritimes
Dienstleistungsunternehmen

"Jade Tug" auf Einsatzfahrt

Mit dem Speedboot unterwegs

Das Lotsenboot im Nassauhafen

Blick zum Betriebsgelände

"Bodo-Lift" im Marinearsenal

Die "Harle Fuer"
bekannt von der letzten Sturmflut her

Hinweis: Weitere Bilder von der "Harle Fuer" und vom Schwimmkran "Bodo-Lift" finden Sie hier
wird fortgesetzt

Aktuelles aus der Wilhelmshavener Zeitung


Holländischer Segler im Hafen

Bildbericht: Wilhelmshavener Zeitung

Die "Thalassa" im Päckchen mit dem Feuerschiff

Sonntag, April 29, 2007

Mit der Kamera unterwegs

Samstag 28. April 2007

Morgens am Hafen

MS "Harle Kurier" fährt wieder

Wehende Flaggen

"Welle über die Mauer"
und Windwächter

Die ersten Wattwanderer

Sextett mit Zerstörer

Samstag, April 28, 2007

Boote zu Wasser


am 27.April 2007

beim
Hochsee Yacht Club "Germania"
(noch ein paar Fotos vom kranen)

Am Haken
eines der größeren Schiffe

Vor den Wohnhäusern am Bontekai

Ein interessierter Zuschauer

Vor den Mast eines Windjammers

... und so sah es kurz vor dem "kranen" aus

und so ungefähr
sieht die Steganlage des Clubs nun aus der Vogelperspektive aus
(ein weiteres Foto der Anlage finden Sie hier)

Boote zu Wasser

am 27. April 2007
beim
Hochsee Yacht Club "Germania"

Der Kran kommt

Das erste Boot auf Luftreise

Vor imposanter Kulisse

Nicht mehr weit bis ins Wasser

Schwebend vor dem Feuerschiff
und der Südzentrale

Vom Fliegerdeich aus gesehen
(unten rechts das Clubhaus des HSYC)

Hinweis: Informationen über den HSYC finden Sie hier

wird fortgesetzt

Mit der Kamera unterwegs


Donnerstag/Freitag
26./27. April 2007

Morgens 0603 Uhr
(Sommerzeit)

Durchs Teleobjektiv gesehen

Arbeiten im Mast

Teleblick über den Großen Hafen

Niederländische Segler "Thalassa"

Neben maritimen Objekten
gibt es auch noch andere schöne Fotomotive in unserer Stadt
(z.B. blühende Kastanien, rassige Pferde und hübsche Amazonen)

Freitag, April 27, 2007

Mit der Kamera unterwegs


Aktuelle Bilder vom
26. April 2007

Ein Hauch von Hamburg

Hafenpanorame

Donnerstag
Einlaufen zum Schichtwechsel

Spiegelung "Mölders"

Ausgemusterte Schnellboote am Kanal

Arbeiten im Mast
"Vorsicht Schusswaffengebrauch"

Mit der Kamera unterwegs


Aktuelle Bilder vom
26. April 2007

Klar für das verlängerte
Wochenende zum 1.Mai

Saisonvorbereitungen abgeschlossen
auch am Banter Fährhaus

Fräulen Kapitän am Südstrand

Die ersten mutigen

Liegewiese am Planschbecken
( 26. April 2007 )

Noch schnell den Sand einebnen,
- fertig-
wird fortgesetzt

Donnerstag, April 26, 2007

Jade Dienst GmbH

ein maritimes
Dienstleistungsunternehmen

Jade - Dienst GmbH
Blicküber den Betriebshof zum Nordhafen

Wie in jedem modernen Seehandelshafen so sind auch in Wilhelmshaven einschlägige Firmen mit der Abfertigung von Schiffen betraut.

Wenngleich die modernen Umschlaganlagen in der Jade das Löschen der Tanker- und Massengutfrachter nahezu vollautomatisch erledigen, so ist dennoch eine Vielzahl von Dienstleistungsbetrieben erforderlich um den Hafenumschlag von nahezu 40 Millionen Jahrestonnen zu bewältigen.

Sicherlich ist die Anzahl der jadestädtischen Festmacher, Kontrolleure, Schauerleute und Kranführer im hiesigen Massenguthafen nicht mit den anderen großen Häfen wie Hamburg und Bremen zu vergleichen.

Es fehlen hier an der Jade zur Zeit noch die traditionellen Handelshäuser, Reedereien, Stauereien, Schiffsausrüster, Lagerhausbetriebe, Werften und Instandsetzungsbetriebe mit großer Kapazität, die die langsam gewachsenen traditionellen Häfen an Elbe und Weser vorweisen können.

Rohstoff- Schüttgut- und auch Containerumschlag, wie hier an der Jade, ist relativ unproblematisch und setzt nicht die große Zahl von Hafendienstleistungsbetrieben voraus wie sie in den beiden anderen großen deutschen Seehäfen benötigt werden.

Hafenwirtschaftliche Dienstleistungen im Tiefwasserhafen werden von der „Jade Dienst GmbH“ durchgeführt bzw. zentral von dort gesteuert.

„Maritime Dienstleistungen“, so bietet die Jade-Dienst GmbH ihre Dienste im Wilhelmshavener Telefonbuch an.

Unter dieser allgemein gehaltenen Umschreibung sind alle Hilfsarbeiten zusammengefasst die in einem Seehafen zur Abfertigung von Seeschiffen zu erledigen sind.

Dies sind unter anderen: Lotsenversetzdienst, Übernahme von Wachaufgaben, Gestellung von Versetzbooten und Landfahrzeugen, Festmacherdienste, Verhol- und Schlepparbeiten, das an Bord bringen und Verstauen von Versorgungsgütern, Gestellung von Leichtern sowie die Durchführung von Reparatur-, Service- und Taucherarbeiten.

Auch die Hafenmüllabfuhr und die seeseitige Personalbeförderung im Hafenbereich ist Aufgabe der Gesellschaft. Im breiten Spektrum der Dienstleistungen sind Schiffsanstricharbeiten und die Gestellung von Decks- und Brückenwachen genauso enthalten wie die Bereitstellung von Löschanlagen und Schwimmkränen.

Die „Jade-Dienst GmbH“ arbeitet eng mit Schiffsausrüstern, Werften, Bugsierreedereien und ähnlichen Firmen zusammen.

Die Koordination der unterschiedlichen Dienstleistungsbetriebe im Hafen untereinander ist ihr vornehmstes Ziel.

Zur Durchführung des weit gefächerten Arbeitsspektrums unterhält die Gesellschaft zahlreiche Seefahrzeuge.

Die zahlreichen Hafenschlepper, Festmacherjollen, Versetzboote, Schuten, Prähme, Ölsauger und alle anderen Hilfsfahrzeuge haben ihre Liegeplätze an der Schwimmpier im Nassauhafen und an den firmeneigenen Molen im Binnenhafen neben dem WSA.

Dienstleistung für einen Kühlfrachter

Das ehemalige Verwaltungsgebäude
am Nassauhafen

Zwei Festmacherjollen laufen aus
(Foto 1985)

Versorgung von der Seeseite aus

Blick über eines der Nebentore
zur Ausrüstungskaje der Bundesmarine im Nordhafen


Hinweis: Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie hier

wird fortgesetzt